P8290768

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte und wie wir sie herstellen

Brot

Was hat sich eigentlich in unserer über 160jährigen Geschichte beim Brotbacken geändert? In erster Linie die große Brotauswahl. Jeder Kunde findet seinen Favoriten. Ansonsten backen wir noch immer traditionell handwerklich und mit unseren alten Knetmaschinen! Die schweren Knetwerke der alten Maschinen arbeiten langsam und kraftvoll, das ist besser für die Teigentwicklung – und das können Sie schmecken! Schließlich ist ein Brotteig etwas lebendiges. Was immer mit dem Teig in seiner Entwicklung passiert, es wirkt sich auf Geschmack und noch andere gute Eigenschaften aus. Und noch eine Besonderheit : Wir lassen das Getreide für unser Mehl direkt in der Wetterau anbauen und zu Weizen- und Roggenmehl mahlen!

Brötchen

Für die einen ist Brötchen backen ein Handwerk – für andere ist es eine Kunst. Wir bei Hinnerbäcker backen ausschließlich mit traditionellen, natürlichen Inhaltsstoffen, das macht das Backen tatsächlich zur Kunst. Damit Aroma, Krusteneigenschaft und Haltbarkeit für unsere Kunden perfekt sind, investieren wir eine Menge Aufwand. Und Zeit! Ansetzen eines Vorteiges, Ruhe- und Reifezeiten, … bis der Teigling endlich in den Ofen kommt, hat er bei uns über 24 Stunden in der Backstube zugebracht. Was Sie davon haben? Leckere Brötchen mit schöner Kruste und einem wunderbaren Inneren. Genießen Sie unsere Brötchen vom Siggis-Weck über unsere Körnerbrötchen bis zum leckeren Roggenbrötchen!

SNACKS

Die perfekte Lösung für die kleine Pause: Belegte Baguettes, Brötchen, Laugenecken oder Brezeln, mit Schnittkäse, Camembert, Schinken, Mozzarella & Tomate, Käse. Oder knusprig aus dem Snack-Ofen im Laden, Zwirbelstangen, Pizzateile, … Wann immer Ihnen nach etwas Deftigem ist, bei uns bekommen Sie es zu jeder Tageszeit frisch auf die Hand oder zum Verzehr in unseren Cafés. Ihr Lieblings-Snack ist schon ausgegangen? Kein Thema, gerne belegen wir für Sie auf Wunsch!

FEINBACKWAREN

Okay, der Teig für Brot und Brötchen ruht gerade. Was machen wir in der Zwischenzeit? Zum Beispiel Plunderstückchen. Die brauchen nämlich auch jede Menge Zeit und Aufmerksamkeit. Den Plunderteig machen wir in Berstadt selbst, das ist in heutigen Bäckereien selten. Dabei wird Hefeteig und Fett (in der Regel Butter oder Margarine) Schicht für Schicht so oft ineinander gefaltet („laminiert“), bis der charakteritische luftige Teig entsteht. Daraus entstehen bei uns die leckeren Plunderstückchen und gefüllten Croissants mit echtem Pralinennougat. Haltbarkeitsmittel gibt’s bei uns keine. Wozu auch? Unsere Plunderstückchen sind bis zum Nachmittag vergriffen, und am nächsten Tag gibts wieder Frische!

TORTEN & KUCHEN

Kennen Sie Soulfood? Bestimmt! Der Trend aus den Südstaaten der USA. Essen für die Seele. Wir machen das schon seit Jahrzehnten und nennen es: Torte! Zum Beispiel Himbeertorte, Käsetorte, Pfälzer Käsetorte oder gedecker Apfelkuchen – extra mit verschiedenen Apfelsorten für den runden Geschmack und die Reinbeißfreude. Damit unsere Torten nicht nur der Seele guttun, haben wir die traditionellen Rezepte modernisiert und dem heutigen Kundengeschmack angepasst. So können Sie die leichten Torten genießen und es sich gut gehen lassen.

KAFFEESPEZIALITÄTEN

Beim Kaffee haben wir uns diesmal selbst eine Freude gemacht und in einer Hamburger Kaffeerösterei eine exklusive Spezialmischung nach unseren ganz persönlichen Wünschen entwickeln lassen. Wir wollten einen hocharomatischen Kaffee mit kräftigen Röstaromen – gleichtzeitg sollte der Kaffe sehr gut bekömmlich sein. Der Trick bei der Rezeptur: Durch die lange Röstung wird die Säure abgebaut, den Magen freuts! Genießen Sie unsere Exklusiv-Röstung als Espresso, Cappuchino, Caffè Latte oder einfach als klassischen Kaffee.

Wir backen für Sie in den Filialen sogar mehrmals täglich

Gewisse Dinge schmecken am besten, wenn sie direkt frisch aus dem Ofen kommen. Deshalb bereiten und backen wir beispielsweise unsere knusprigen Schnittbrötchen, die deftigen Zwirbelstangen und die Pizzastücke direkt in unseren Filialen. Vielleicht haben Sie das ja schon bei uns gesehen. Falls nicht, so wie in unserer Galerie schaut es aus.